Möch­test Du nicht auch mal Dei­ne Leh­rer oder Mit­schü­ler, gleich ob m, w, oder d, mit einer Fähig­keit über­ra­schen, die sie nicht an Dir gekannt haben? Mit Sketch­No­ting machst Du auf Dich auf­merk­sam, kannst The­men gra­fisch prä­sen­tie­ren und Dei­nen Gedan­ken bild­lich Aus­druck ver­lei­hen. Wie das geht? Frag Hei­di Peter, sie bie­tet am Sonn­abend, den 17. Sep­tem­ber im Gym­na­si­um Tos­tedt, Löns­weg 13, für Jugend­li­che von 13 bis 18 Jah­ren einen Sketch­No­ting Work­shop an. Dort lernt Ihr schnel­le Zeich­nun­gen mit Stri­chen und Krei­sen, und das kann man nicht nur für Schu­le und Aus­bil­dung gebrau­chen. Infos und Anmel­dung über heidi.peter.business@gmail.com (und bit­te nicht die Adres­se mit dem klei­nen Schreib­feh­ler aus unse­rem Pro­gramm neh­men, die geht ins Datennirvana).