Kristina Künzel

Ändere dein Titelbild
Kristina
Ändere dein Titelbild
Dieser Benutzerkonto Status ist Freigegeben

Dieser Benutzer hat noch keine Informationen zu ihrem Profil hinzugefügt.

Musik

Hörst du den Gesang der Seele, spielst du die Musik des Lebens.

Ich erhielt eine klassische Ausbildung an Blockflöte und Gitarre, bis ich schließlich den Dudelsack und die europäische Tanzmusik in ihren vielfältigen Strömungen für mich entdeckte. Seit einigen Jahren bin ich auf verschiedenen Festivals und Veranstaltungen quer durch Europa unterwegs - ich tourte bereits mit Schandmaul, habe bei Los Dilettantos und als Gastmusikerin bei unterschiedlichen mittelalterlichen Bands gespielt. Inzwischen liegt mein Fokus wieder mehr bei meiner musikalischen Leidenschaft und ich spiele Folk und TradTanzMusik u.a. solistisch, mit einer der festen Bands Silja, Tuunstohlen und De Twej oder als Gastmusikerin in unterschiedlichen Projekten.

Bei Kursen unterschiedlichster europäischer Dozenten, wie z.B. Matthias Loibner, Jonathan Swayne (Blowzabella), Julien Barbances (La Machine), Eric Montbel, Olle Gällmo, Anders Norudde (Hedningarna) und Callum Armstrong erlernte ich traditionelle und moderne Spieltechniken. In den Jahren 2017 und 2018 habe ich den Weiterbildungsstudiengang Musik an der "Akademie der heilenden Künste" absolviert.
In der Nähe von Hamburg gebe ich auch selber Unterricht für Dudelsack. Außerdem kann man mich als Dozentin für Dudelsack-, Ensemble- und Improvisationskurse engagieren.

7 Nov 2020
21 Nov 2020
10:00 a.m.
8:00 p.m.

Dudelsackkurs Bühne Bunter Vorhang Anmeldung erforderlich moin@kristinakuenzel.de

Solo-Konzert
Katholische Kirche Tostedt (Hl. Herz Jesu)
Poststraße 14, 21255 Tostedt

Informationen zum Dudelsackkurs in der Bühne Bunter Vorhang:
Der Kurs richtet sich an all diejenigen, die einen intensiven Einblick in das Dudelsackspiel erhalten möchten und vermittelt die Grundlagen des Spiels von halbgeschlossen gegriffenen Dudelsäcken, wie den heimischen Schäferpfeifen. Im Gruppen- und Einzelunterricht erlernen Anfänger und leicht Fortgeschrittene Schritt für Schritt die wichtigsten Grundlagen des Dudelsackspiels, wie Haltung, Blastechnik, den Umgang mit Atmung und Druck bis hin zu ersten Melodien. Neben dem Musizieren werden die Grundlagen zum Stimmen und Warten besprochen. Ein Ausblick in die Verzierungstechniken rundet den Umfang des Kurses ab. Der Kurs geht über das gesamte Wochenende am 07. und 08.11.20 von 10 Uhr bis 18 Uhr, Kaffee- und Mittagspausen sind natürlich enthalten. Leihinstrumente können organisiert werden. Die Kosten für das gesamte Wochenende betragen 115 € ohne Verpflegung.