Es geht los. Für die vom 3. Sep­tem­ber bis zum 3. Okto­ber geplan­ten Kul­tur­ta­ge 2022 suchen wir wie­der vie­le mit­wir­ken­de Künst­le­rin­nen und Künst­ler, Musi­ker und Musi­ke­rin­nen und sons­ti­ges Kul­tur­ak­ti­ve. Es gilt, für den gesam­ten Sep­tem­ber ein bun­tes kul­tu­rel­les und künst­le­ri­sches Pro­gramm zusam­men­zu­stel­len. Wir wol­len damit zei­gen,  dass die Kul­tur ein wich­ti­ger Bestand­teil der Samt­ge­mein­de Tos­tedt ist. Die vie­len unter­schied­li­chen Ange­bo­te der letz­ten bei­den Kul­tur­ta­ge von 2019 und 2021 dürf­ten den Bür­ge­rin­nen und Bür­gern noch in guter Erin­ne­rung sein. Musik­auf­füh­run­gen in Gär­ten und auf Büh­nen, Kunst­aus­stel­lun­gen von Bil­dern, Skulp­tu­ren und von Hand­werks­küns­ten in ver­schie­de­nen Gär­ten, im Rat­haus oder in den Schau­fens­tern von Geschäf­ten,  kul­tu­rel­le Bil­dung über eine Orgel­aus­stel­lung  bis zu Work­shops im Frei­en wie auf dem Tös­ter Platz über Hai­ku oder frei­er Tanz auf der Wald­büh­ne oder Lesun­gen,  Kon­zer­te in den Kir­chen, von Solis­ten bis zu Chö­ren, all das und noch mehr und ande­res soll auch 2022 ein bun­tes, viel­fäl­ti­ges Kul­tur­le­ben in unse­rer Samt­ge­mein­de zum Aus­druck brin­gen. Dazu brau­chen wir, Tös­ter­Kul­tur e.V., Euch, lie­be kul­tur­ak­ti­ve Mitmenschen!

Ob Tanz­grup­pe, Chö­re, Spiel­manns­zü­ge, Musik­schu­len, Autoren, kul­tu­rel­le Bild­ner, Solis­ten, Bands, Maler, Bild­hau­er, Per­for­mance-Künst­ler, mel­det Euch! Und, lie­be Schü­le­rin­nen und Schü­ler, lie­be Jugend­li­che, auch ihr dürft Euch mel­den und zei­gen, was ihr drauf habt. Euch allen wol­len wir mit den Kul­tur­ta­gen ein Platt­form geben, damit ihr vor Publi­kum Euer Kön­nen und Eure Lust an kul­tu­rel­lem Schaf­fen unter Beweis stel­len könnt. Wir zah­len kein Hono­rar, aber wenn ein “Hut” rum geht, stört es uns nicht. Wir sind ein gemein­nüt­zi­ger Ver­ein, der die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger in ihrem kul­tu­rel­len Schaf­fen för­dern will. Wir über­neh­men die Pla­nung der Kul­tur­ta­ge, küm­mern uns um die Wer­bung und sor­gen für die not­wen­di­ge Ver­net­zung und Mobi­li­sie­rung der Kräf­te, um das Pro­jekt erfolg­reich zu gestal­ten. Wir wer­den dabei von der Gemein­de Tos­tedt unterstützt.

Aller­dings funk­tio­niert das nur, wenn Ihr Euch auch umge­hend bei uns mel­det. Und wie schon bei den letz­ten bei­den Kul­tur­ta­gen liegt die Koor­di­na­ti­on in den Hän­den von Gud­run Hof­mann, also mel­det Euch umge­hend bei ihr über gudrun.hofmann@toesterkultur.de, alle wei­te­ren Infos fol­gen dann.